Menu

Die brandneue Ausgabe des deutschsprachigen Umbraco-Festivals rückt immer näher und die Planungen laufen auf Hochtouren. Dass sich die Reihen der Speaker über die letzten Wochen weiter und weiter gefüllt haben, konntet Ihr über die Festivalseite anschaulich beobachten. Nun sind wir komplett und wir konnten uns endlich auch an die Programmplanung machen. 

Gespannt, was euch erwartet? Dann klickt euch doch mal durch unser vorläufiges Programm!

Das Programm am Vortag (27. April)

11.00 - 17.00 Uhr

umbx-Workshop mit Jeavon Leopold

Bei den 2016 ins Leben gerufenen umbx-Workshops vermitteln Umbraco-Gurus wie Jeavon Leopold (Lifetime-MVP) eine Menge des Wissens, die sie sich in vielen Jahren Arbeit mit Umbraco angeeignet haben. Bei der exklusiven umbx-Deutschland-Premiere stehen die Themen Azure und Load Balancing auf dem Programm. Eine Session, mit deren Besuch Ihr Eure Teilnahme an der Pre-Party mehr als verdient habt. 

ab 18.30 Uhr

Pre-Party im neuen byte5-Büro (Hanauer Landstraße 114) - Eintritt für Inhaber des Festivaltickets frei!

Unsere legendäre Pre-Party ist in diesem Jahr erstmals im Frankfurter Ostend, wo wir von byte5 seit vergangenem Frühjahr arbeiten. Wir nutzen sie übrigens gleich als Einweihungsparty unserer neuen Büroräume im 5. Stockwerk des Gebäudes an der Hanauer Landstraße, wo wir seit diesem Jahr jede Menge Expansionsfläche haben. Den Balkonblick Richtung Skyline macht Euch unser "falscher Niels" hier schonmal schmackhaft. 

Das Programm am Festivaltag (28. April)

Registrierung der Festivalteilnehmer (Eatery) + Introduction mit Douglas Robar und Christian Wendler

Der erste Kaffee im Hotel ist getrunken und die U-Bahnstation und Location habt ihr ebenfalls entdeckt? Prima! Dann wartet unser byte5-Team nun bei der Registrierung auf euch. Hier erhaltet Ihr euer Programm, T-Shirts und Festivalbadges für den Tag und könnt schonmal mit den ersten Umbracians ins Gespräch kommen.  

Ab 9.30 erwartet euch dann der erste Programmpunkt im großen Sessionraum, wo ihr mit Lifetime-MVP Douglas Robar sowie byte5-Gründer Christian Wendler so richtig in den Festivaltag startet.

9.30 - 10.30 Uhr

Keynote mit Mads & Rune (Umbraco)

Alles neu macht der Mai, heißt es so schön... Und eines steht fest: Auch an Umbraco wird das Frühjahr nicht spurlos vorübergehen. Was genau Chief Unicorn Niels und seine Jungs und Mädels in Odense so planen berichten und Mads Rasmussen und Rune Strand, die bereits am Vortag aus Dänemark anreisen aus erster Hand.

10.30 - 11.00 Uhr: Coffee Break

Track 1:
Großer Sessionraum

11.00 - 12.00 Uhr

Ins and Outs of Umbraco Cloud mit Søren Spelling Lund (uCommerce)

As Umbraco Cloud becomes more and more popular, there's rising expectations for your packages and code to be fully compatible with the service and deployments between environments.

The task of making your code compatible with Umbraco Cloud can be anything from just a few minor adjustments, to implementing custom resolvers and providers to support data transfer and transformations.

In this session we will give you best practice tips for developing on Umbraco Cloud and talk through some of the common development errors and ways to avoid or resolve them, as well as looking at an actual implementation of a data resolver and a matching provider for custom data stores.

12.15 - 13.15 Uhr

3 Flavours of Personalisation with Umbraco mit Theo Paraskevopoulos und Kasper Koslowski (Growcreate)

Personalisation is all the rage in the world of content management, but it presents real challenges to both editors and developers. What's the best way to segment users? How to you capture content variations? And how do you test and optimise personalised content?
 
In this bi-lingual, technical session, Theo and Kasper from GrowCreate will showcase 3 flavours of personalisation to suit any taste: easy-going vanilla-flavoured adaptive content; strawberry-fresh user segmentation with Pipeline CRM; and a rich, chocolatey recommendation engine with Azure Machine Learning. 

Track 2:
Kleiner Sessionraum

11.00 - 12.00 Uhr

Extreme Umbraco mit Mirko Matytschak (Formfakten)

Im Vortrag wird skizziert, wie man Umbraco zu einer Plattform für eigene webbasierte Applikationen ausbauen kann. Der Vortrag umfasst Property Editoren, Grid Editoren, eigene Sections und Trees, sowie die Bindung eigener Entities an die Property Editoren von Umbraco. Nebst Live Coding werden wir vorhandenen Code einsetzen, um schnell zeigen zu können, was alles möglich ist. Der Referent steht gerne im Open Space zur Verfügung, um die gewonnenen Erkenntnisse zu vertiefen.

 

12.15 - 13.15 Uhr

Entwicklereinstieg in Umbraco mit Eike Hanus und Lukas Schuhmacher (byte5)

Viele spätere Umbraco-Experten kommen erst weit nach ihrer Ausbildung zum ersten Mal mit dem CMS in Berührung. Während sie Grundlagen um Programmierung und Design bereits beherrschen, birgt Umbraco aber auch für sie einige individuelle Hürden, für die die routinierten Kollegen schon längst pfiffige Tricks auf Lager haben.

Von ihren persönlichen Kennenlernerlebnissen berichten byte5-Entwickler Eike Hanus und Lukas Schuhmacher, beide seit 2016 an Bord und seither große Umbraco-Fans. Sie rekapitulieren in ihrer Session die anfänglichen Hürden, Lösungsvorschläge der Kollegen sowie die Gründe, warum sie nun auf kein anderes CMS als Umbraco mehr setzen würden.  

Eatery

13.15 - 14.15 Uhr: Lunch Break

Track 1:
Großer Sessionraum

14.15 - 15.15 Uhr

Unser Weg zum mehrsprachigen Umbraco mit Severin d'Heureuse und Calvin Frei (Opten AG)

In dieser Session zeigen wir euch, wie wir das Umbraco BackOffice so erweitertet, dass Kunden Spass an der Erstellung von mehrsprachigen Webseiten haben. Ihr erfahrt, wie ContentFinder, UrlProvider, API- und Surface-Controller, EventHandler und AngularJS-Erweiterungen eingesetzt werden können, um eine benutzerfreundliche Mehrsprachigkeit zu ermöglichen. Diese generische und erweiterbare Lösung ist so nahe wie möglich am Umbraco Core und wir zeigen euch, wie Umbraco fast beliebig erweitert werden kann.

15.30 - 16.30 Uhr

Painting the Clouds Orange mit Jeavon Leopold (Crumpled Dog)

Over the past 3 years cloud services have become an essential part of our day to day working process at Crumpled Dog but many Umbraco agencies aren’t yet fully airborne and some are stuck firmly on the ground.

This session will take a look at the cloud services we utilize at Crumpled Dog for development, automated deployment, performance monitoring, hosting and how these services can be integrated together to improve workflow and output quality.

Covering setup and configuration of services such as GitHub, AppVeyor, New Relic, Umbraco Cloud and Azure, this session is a goldmine for agencies who need a supersonic lift-off into the clouds or who want to see how another agency is approaching modern cloud based development processes.

Track 2:
Kleiner Sessionraum

14.15 - 15.15 Uhr

Umbraco-Teamentwicklung mit Sören Deger (byte5)

Hier dreht sich alles um die Herausforderungen und die daraus resultierenden Lösungsansätze im Rahmen der Teamentwicklung mit dem CMS Umbraco. Es werden unter anderem verschiedene Tools und dessen Vor- und Nachteile, sowohl für die Entwicklung, Quellcodeverwaltung und das Projektmanagement vorgestellt und insbesondere auch auf die zu berücksichtigenden Besonderheiten der Umbracodatenbank und des Media-Bereichs eingegangen.

 

15.30 - 16.30 Uhr

The Future of CMS mit Janus Boye (J. Boye)

Something big happened in 2016. Cloud. Agile. Marketing Automation. Experience Journeys. European Song Contest. And my perspective on CMS changed in 2 notable ways: 
1) It is no longer digital versus rest of the organisation or digital vs. business or even us vs. them. The door is now open. The target audience is the entire organisation and everyone is trying to speak digital. 
2) CMS used to be the central piece of the digital platform, you could have called it the web operating system. Now customers have a stack, where CMS is just one out of several pieces.
Both changes will radically change Umbraco and the rest of what remains in the CMS marketplace. In this talk, Janus will attempt to untangle what really happens when you truly put the customer first and factor these 2 changes in. Predicting the future is hard, but Janus will draw on experiences from smart customers and partners to offer suggestions for what lies ahead and how we might offer the best technical solutions to cater to the requirements of today and tomorrow. 

Eatery

16.30 - 17.00 Uhr: Coffee Break

Track 1:
Großer Sessionraum

17.00 - 18.00 Uhr

Secure your Umbraco mit Jeffrey Schoemaker (Perplex)

Security plays an increasingly important role in the development of websites. In this session we will dive deeply into the world of websecurity; what are some skills that every developer should possess, how can you survive security audits of your customers and external parties? But as least as important; how secure is Umbraco by default and how can you easily improve that security a bit? Don’t expect an in-depth theoretical approach to this (sometimes boring) subject, but look forward to some simple tips and tricks, and practical examples

Track 2:
Kleiner Sessionraum

17.00 - 18.00 Uhr

Happiness is good for you and your Business mit "The Happy Preacher" alias Doug Robar

Learn the benefits of a happy workplace and take home practical steps to increase your creativity, productivity, and profitability. This workshop is for everyone who wants to increase their happiness at work.

ab 18.30 Uhr: Afterparty mit Liveband, sensationeller Stimmung und Dinner-Buffet. Foto: Jan Lukat

#h5yr!

Wir danken allen Partnern, Speakern und Gästen, die das Festival auch in diesem Jahr wieder zu etwas Großartigem gemacht haben. Wir sehen euch nächstes Jahr!