Menu

Das einzige deutsche Umbraco-Festival kehrt Ende April zum sechsten Mal zurück.

Gespannt, was euch erwartet? Dann werft doch einen Blick auf unserer Programm fürs UFD18!

26. April: Die Pre-Party am Vorabend

Frankfurter Skyline

ab 19 Uhr

Eintritt frei für Ticketbesitzer: die Pre-Party im byte5-Büro

Wie in jedem Jahr startet das deutsche Umbraco-Festival ganz familiär mit einer Pre-Party im byte5-Office. Seit 2016 nennen wir das moderne Frankfurter Ostend – bekannt als der Standort der neuen Europäischen Zentralbank – unser Zuhause. In unser Büro im fünften Stock des East 114 (Hanauer Landstraße 114) laden wir alle Besitzer eine Festivaltickets ein, den Abend mit uns und unseren internationalen Gästen zu verbringen und so den perfekten Kickoff fürs UFD18 zu erleben. Und zwar wie sich das in der Mainmetropole gehört: mit Blick auf die berühmte Frankfurter Skyline.

27. April: Das Programm am Festival-Tag

Lobby des Westendcarrees

ab 8 Uhr: Registrierung

Registrierung

Nachdem ihr ab 8 Uhr mit Hilfe unserer Anfahrtsbeschreibung gut am Veranstaltungsort, dem Westendcarree, angekommen seid, geht es für euch direkt zur Anmeldung in der ebenerdigen Lobby. Danach könnt ihr es euch entweder dort bequem machen oder im Vorraum zu den Sessionräumen schon einmal mit den ersten Umbracians ins Gespräch kommen. Um 9 Uhr beginnt dann das Rahmenprogramm: Das UFD18 kann losgehen!

Track 1 & 2

Begrüßung

Christian Wendler (byte5)

englisch

Christian Wendler, seines Zeichens Initiator des deutschen Umbraco-Festivals und Gründer von byte5, heißt euch herzlich willkommen beim UFD18.

Christian

9.00–9.15 Uhr

Track 1 & 2

Level 5 Good Morning

Douglas Robar (Percipient Studios)

englisch

Lifetime-MVP Douglas Robar sorgt mit seinem Level 5 Good Morning dafür, dass ihr nicht nur wach, sondern auch in der idealen Stimmung für den bevorstehenden Festival-Tag seid.

Doug

9.15–9.30 Uhr

Keynote

Niels Hartvig (Umbraco HQ)

englisch

Es ist immer was los im Umbraco HQ. Was genau das Neueste vom Neuen ist und von allem anderen, was für euch rund um Umbraco interessant ist, berichtet euch kein Geringerer als Chief Unicorn Niels Hartvig in der Keynote.

Niels

9.30–10.30 Uhr

Eine kleine Pause gefällig? Lasst bei einer Tasse Kaffee das Gehörte auf euch wirken oder vertretet euch im grünen Innenhof die Beine.

Erste Kaffeepause

Kaffeepause I

10.30–11.00 Uhr

Jetzt kann es in einen Tag voller interessanter Sessions gehen. In der ersten Tageshälfte hast du die Wahl zwischen jeweils zwei Sessions. Den Anfang machen Mads und Rune aus dem Umbraco-Hauptquartier sowie Marcel und Dennis von UFD-Ausrichter byte5.

Track 1 & 2

Headless Umbraco on Umbraco Cloud

 

Rune Strand & Mads Rasmussen (Umbraco HQ)

englisch

Headless is all the buzz these days and the Umbraco D-Team is working on an easy way to get started with Umbraco as a Headless CMS on Umbraco Cloud. We want to have a first look at what we can expect from a Headless Umbraco project on Umbraco Cloud – specifically how it differs from “normal” Umbraco projects, how easy it is to get started with and what the benefits are.

Rune

Rune (oben) & Mads (unten)

Mads

11.00–12.00 Uhr

Track 3

Automatisierte Deployments mit Umbraco

Dennis Zille & Marcel Wege (byte5)

deutsch

In der Session geben wir einen Einblick in Strategien für automatisierte Deployments. Was ist die Motivation hinter CI/CD? Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es? Was ist zu beachten? Anhand von praktischen Beispielen möchten wir diese Fragen beantworten.

 

Dennis

Dennis (oben) & Marcel (unten)

Marcel

11.00–12.00 Uhr

Scalable High-Traffic Solutions with Umbraco and Azure

Marcin Zajkowski (The Cogworks)

englisch

How many UU hits do you consider a "high traffic" website? Is 1 mln UU/day enough? Will your (Umbraco) site handle it out of the box? During this talk, we'll find answers to these and many more questions.

 

 

Marcin

12.15–13.15 Uhr

Ninja-Level Umbraco Forms (and Some Newsletter Studio) 

Markus Johansson (Enkel Media)

englisch

This session will be a deep dive into the time-saving package Umbraco Forms. We’ll have a look at some of the built in features and we’ll also go through how to extend it to fit custom requirements. In this session we’ll create a custom workflow to build a “double opt in”-feature for Newsletter Studio. Expect some slides and some code as well. And maybe some bad Swedish jokes.

Markus

12.15–13.15 Uhr

Zeit für eine Pause! Nach so vielen spannenden Infos braucht dein Magen Füllstoff und dein Gehirn frische Luft. In der einstündigen Mittagspause kannst du bei gutem Essen die bisherigen Talks Revue passieren lassen, dich mit den anderen Umbracians austauschen oder einfach eine Runde relaxen.

Mittagspause

lunch

13.15–14.15 Uhr

Gut gestärkt geht es in die zweite Hälfte des Tages, in der du zwischen jeweils drei Sessions wählen darfst. Inhaltlich reichen die Talks von stark technisch, über Trends bis hin zu allgemeineren Themen – für jeden ist etwas dabei!

Track 1

See The Light: What are <picture> & @srcset and How Can You Use Them in Umbraco Projects

Jeavon Leopold (Crumpled Dog Design)

englisch

This session will be a brief look at the history of the implementation of responsive images for websites, the hacks and the standards and everything in-between. I will also discuss why responsive images should be standard for all website development projects and how developers can easily implement them when using Umbraco.

 

 

Jeavon

14.15–15.15 Uhr

Track 2

A Tour of The Tour

Dave Woestenborghs (Colours)

englisch

In this talk, I will guide you through the new tour functionality in Umbraco 7.8 and show you how to get the most out of it.

 

 

 

 

 

 

Dave

14.15–15.15 Uhr

Track 3

Umbraco: How It Needs to Change to Survive

Janus Boye (J. Boye)

englisch

It is incredible to think back to 2005 when the first open source edition of Umbraco saw the light of day. Youtube was released the same year, Amazon was still mostly a bookstore, iPhones arrived in 2007, blockchain was invented in 2008, iPads came in 2010, Wifi became reliable in Danish trains circa 2015 and chatbots was the buzzword of 2017 alongside artificial intelligence.
Not that long ago, content management was still mostly about managing pages, humans were the only consumers of content and CMS was something that was very difficult to install. Janus, industry analyst and consultant, will dust off his crystal ball to take a look into the future of web content management.
Janus

14.15–15.15 Uhr

How I Fell in Love with VueJS

Matt Brailsford (Outfield Digital)

englisch

Most front-end developers will have a JS framework of choice, one they just love to work with, and for me that framework is VueJs. In this talk, I'll show you how I came to discover and then slowly fall in love with this simple yet powerful framework, and why VueJS might just be a perfect fit for your development team too. If you've never heard of VueJS, or have, and wondered what it's all about, then this talk is for you.

Matt

15.30–16.30 Uhr

The New Normal: Get to Content+Commerce Fast

Martin Sandvad (Ucommerce) & Jens Josefsson (Webmind)

englisch

Get your clients to content+commerce fast with a brand new unifying website framework that combines the power and elegance of Umbraco and Ucommerce. Focus on the fun stuff in your projects and provide maximum value to your clients in the process for fame and glory. Revealing Ucommerce's latest initiative: Uccelerace…

Martin

Martin (oben) & Jens (unten)

Jens Josefsson

15.30–16.30 Uhr

Infuse Some AI into Umbraco

Henk Boelman (Heroes)

englisch

With the rise of machine learning, affordable artificial intelligence is now available through API's. In this talk, I will introduce you to the world of Microsoft Cognitive Services API's and show you how to integrate them with Umbraco. We dive into topics like computer vision, facial recognition, custom vision and project Prague. With just a few lines of code, we will infuse some AI into Umbraco. Join this session and don't get left behind in these exciting times.

Henk

15.30–16.30 Uhr

Bevor gleich in die letzten Talks des Tages beginnen, ist noch einmal Zeit, bei Kaffee und Kuchen das Gehörte zu verdauen. 

Zweite Kaffeepause

Kaffeepause II

16.30–17.00 Uhr

Die drei Sessions von Henk, Carole und byte5-Duo Marcel und Sören sind die letzten des Tages. Welche wirst du besuchen?

Go Live Is Just Day 1

 

 

Carole Rennie Logan (Equator)

englisch

I will be discussing a project I have worked on for 2 years showing the lifecycle of a project after it goes live rather than the initial project build. Basically, I will be discussing that go live is just day 1 of a site’s life and I want to show the decisions and challenges of maintaining a project while adding some innovative features… all using Umbraco of course.

 

Carole

17.00–18.00 Uhr

commercetools+Umbraco: Funktionsweise und Vorteile

Marcel Wege & Sören Deger (byte5)

deutsch

In ihrer Session führen euch Marcel und Sören an die Funktionsweise von commercetools heran. Sie werden außerdem über die Vorteile dieses Toolsets sprechen. Die beiden benutzen konkrete Beispiele, um euch zu zeigen, wie ihr es am besten mit Umbraco integriert.

Marcel Sören

17.00–18.00 Uhr

How We Scored 100 in Google PageSpeed Insights

Anders Burla Johansen (Tea Solutions)

englisch

My session is about the journey from a low scoring website to one with a “perfect” 100 score and it’s about what steps we took to get there. Along the way, I will share the techniques used for each step towards a higher score – from the easy steps to the more hardcore ones.

 

Anders

17.00–18.00 Uhr

Mit diesen drei Talks klingt der inhaltliche Teil des sechsten deutschen Umbraco-Festivals aus.

Was jetzt kommt? Die After-Party natürlich! Mit anderen Worten: Catering, Cocktails und eine kleine Showeinlage...

After-Party

Cocktails

ab 18.30 Uhr: After-Party

Schön, dass du dabei warst beim Umbraco-Festival Deutschland 2018!

Save the Date!

Am 27. April 2018 findet das Umbraco-Festival Deutschland statt.

Wir freuen uns auf euch!