Menu

Unterwegs mit Umbraco: im ersten Halbjahr 2018

Internationale Community-Events gehören zur Umbraco-Kultur

2018 ist noch jung, aber wir freuen uns schon jetzt auf die immer näher rückenden Umbraco-Festivals des Jahres. Im ersten Halbjahr sind es vier an der Zahl – vier Festivals, die euch nicht nur an spannende Orte entführen, sondern euch auch Umbraco und seiner Community näher bringen. Hier haben wir für euch die Festival-Termine fürs erste Halbjahr 2018.

Für nützliche Tipps, was ihr in den jeweiligen Städten außerdem erleben könnt, lest auch unseren Blogpost fürs erste Halbjahr 2017.

 

uDuf

23. Februar – Gold Coast, Australien

Das Festival-Jahr beginnt für Umbraco mit einem historischen Ereignis Down Under: Am 23. Februar findet das uDuf statt. Nicht nur die riesige Entfernung zu Deutschland macht dieses Festival zu einem ganz Besonderem. Es ist das erste und einzige Festival in der südlichen Hemisphäre! An der östliche Küste Australiens, nicht unweit von Brisbane, trifft sich die Umbraco-Community dieses Jahr zum allerersten Mal dort. Wer sich dieses Highlight nicht entgehen lassen möchte, bucht sich am besten geschwind noch ein Ticket inklusive Flug nach Australien. Vielleicht wagt der ein oder andere ja diesen spontanen Kurzurlaub ans andere Ende der Welt?

Vom 20. Februar bis zum Festivaltag gibt es übrigens verschiedenste Trainings, einen Hackathon und eine Pre-Party. Der 23. Februar wird dann prall gefüllt sein mit Sessions internationaler Speaker, allen voran Chief Unicorn Niels Hartvig und Umbraco-CTO Shannon Deminick.

Ticketpreis: etwa 145 Euro

uDuf-Website

 

uWorks

5. April – Göteborg, Schweden

Eine ganze Nummer kleiner, aber sicher nicht minder interessant ist das uWorks, ein Workshop-Event, das am 5. April an der schwedischen Westküste stattfindet. Für die Teilnahme erhält jeder Besucher am Ende eine Urkunde. Rune Strand aus dem HQ beschäftigt sich damit, wie man mit ein paar Tricks und der Umbraco Cloud bis zu 12 Prozent schneller arbeiten kann, Mads Due teilt in seinem Workshop Ucommerce-Wissen, -Infos und -Tricks aus erster Hand und Markus Johansson von EnkelMedia informiert über Umbraco Forms und Newsletter Studio. Übrigens kommt Markus dieses Jahr auch zum Umbraco-Festival Deutschland.

Der Tag beginnt entspannt mit einem gemeinsamen Frühstück. Typisch schwedisch gibt‘s natürlich regelmäßige Kaffeepausen und vielleicht sogar die ein oder andere kanelbulle (Zimtschnecke).

Ticketpreis: etwa 255 Euro exkl. MwSt

uWorks-Website

 

UFD

27. April – Frankfurt am Main, Deutschland

Apropos Umbraco-Festival Deutschland: Das sechste UFD hat 2018 neben Markus Johansson mehr als fünfzehn weitere internationale Speaker geladen. Mit der obligatorischen Pre-Party am Vorabend und brandneuer Venue mitten im Herzen der Mainmetropole steht für das UFD nichts im Wege, ein weiteres MVP-würdiges Festival zu werden. Deutschsprachige Entwickler kommen beim UFD besonders auf ihre Kosten, weil auch einige Sessions auf Deutsch abgehalten werden. Am besten ihr seht euch direkt auf dieser Website hier um.

Das nachfolgende lange Wochenende (mit Brückentag) bietet sich geradezu dafür an, noch ein paar Tage dranzuhängen, die hessische Hauptstadt der Herzen näher zu erkunden und es sich bei Grüner Soße und Äbbelwoi im frühlingshaften Frankfurt gut gehen zu lassen.

Ticketpreis: 99–129 Euro (Frühbucherrabatt noch bis 28. Februar)

 

CodeGarden

23. bis 25. Mai – Odense, Dänemark

Der CodeGarden, seines Zeichens Klassiker aller Umbraco-Festivals, kehrt dieses Jahr zum 14. Mal zurück! Zum dritten Mal begrüßt das Umbraco-HQ hunderte von Gästen aus aller Welt in seiner noch recht neuen Wahlheimar Odense. Beim CodeGarden gibt es exklusive Neuigkeiten zu unserem liebsten CMS aus erster Hand, außerdem traditionell eine „Showeinlage“ von Niels Hartvig persönlich und – natürlich – Bingo. Alles, was Rang und Namen hat, ist hier versammelt. Somit ist der CodeGarden der ideale Ort für Umbraco-Neulinge und -Experten, die sich auf den Austausch mit Gleichgesinnten freuen.

Den CodeGarden sollte kein Umbraco-Fan verpassen. Ihr möchtet wissen, was euch erwartet? Fotos der vergangenen Festivals gibt es von Haus- und Hoffotograf Doug Robar auf flickr.

Ticketpreis: 550–700 Euro exkl. MwSt (Frühbucherrabatt noch bis 23. April)

CodeGarden 2018-Website

 

 

Über den Autor

Laura unterstützt byte5 nicht nur beim allem, was mit Marketing, PR und Texten zu tun hat, sondern ist auch mittendrin in der Festival-Organisation. Und mit ihrem Magister in Skandinavistik ist sie Umbraco sogar noch ein Stückchen näher, als sie glaubt!

comments powered by Disqus

Save the Date!

Am 5. April 2019 kehrt das

Umbraco-Festival Deutschland zum siebten Mal zurück! 

 

Sichere dir jetzt dein Ticket zum Super-Early-Bird-Preis!