Menu

Meet the Speakers… Mads Rasmussen

Mads spricht gemeinsam mit Rune Strand über Headless Umbraco in der Umbraco Cloud

In unserer Meet the Speakers-Serie stellt sich dieses Mal Mads Rasmussen aus dem Umbraco-Headquarter vor. Wie auch bei den vergangenen beiden Festivals wird Mads seine Session gemeinsam mit Rune Strand halten.

 

Wer bist du und was hast du mit Umbraco zu tun?

Mein Name ist Mads Rasmussen und ich arbeite als Frontend-Entwickler im Umbraco-HQ. Meine Hauptaufgabe ist, Umbraco-Produkte so einfach zu gestalten wie möglich und den Frontend-Code "instandzuhalten", sodass er leicht zu lesen, schreiben und benutzen ist.

 

Wie oft warst du schon beim Umbraco-Festival Deutschland (vorher bekannt als umbOktoberfest) dabei?

Ich hatte das Vergnügen, vor diesem Jahr schon zweimal beim deutschen Umbraco-Festival dabei zu sein: 2015 als es noch „umbOktoberfest“ hieß und 2017, der ersten Auflage mit dem Namen Umbraco-Festival Deutschland. In beiden Jahren war ich als Speaker dabei und hatte beide Male richtig Spaß.

 

Was sind deine Spezial- und Interessensgebiete in Sachen Umbraco?

Mein großes Interesse gilt der allgemeinen User-Experience der Umbraco-Produkte: allen voran dem Editing im CMS. Eins der Dinge, die ich an Umbraco liebe, ist dass die User-Experience so viele verschiedene Aspekte hat und dass sie sich nicht nur um das User-Interface drehen. Wegen seiner Flexibilität und weil es so leicht zu erweitern ist, reicht die User-Experience vom Content-Editor, der seinen ersten Node bearbeitet, bis hin zu den APIs des erfahrenen Entwicklers, der das Backoffice mit selbstgestalteten Sections und Components erweitert.

 

Welches Thema wird dein Talk behandeln?

Auch in diesem Jahr habe ich das Vergnügen, mit Mr Rune Strand einen Talk zu machen! Da wir dieses Jahr aber nicht die Keynote halten werden, mussten wir uns was Neues ausdenken: Headless ist der neueste Trend und das Umbraco-Entwicklerteam arbeitet an einem leichten Weg, mit Umbraco als Headless-CMS in Umbraco Cloud loszulegen. Wir wollen einen ersten Blick darauf werfen, was Umbracians vom Projekt Headless Umbraco erwarten können.

 

Welche drei Worte kommen dir in den Sinn, wenn du an Umbraco denkst?

Flexibilität, Einfachheit, freundlich

 

Was ist das Besondere an Events der Umbraco-Community wie dem UFD?

Es macht mich stolz zu sagen, dass ich noch nie ein Umbraco-Festival erlebt habe, bei dem ich nichts Neues gelernt habe. Und gleichzeitig habe ich einfach jedes Mal eine tolle Zeit. Wenn man Expertise mit der freundlichen Art verbindet, die die Umbraco-Community Neulingen und alten Hasen gleichermaßen entgegenbringt, hat man beste Chancen, das allermeiste aus einem Umbraco-Festival herauszuholen. 

Über den Autor

 

Laura doesn't only support byte5 in everything related to marketing, PR and texts, but is also right in the middle of organising the festival. And with her degree in Scandinavian studies, she is closer to Umbraco than she might think!

comments powered by Disqus

Save the Date!

Am 5. April 2019 kehrt das

Umbraco-Festival Deutschland zum siebten Mal zurück! 

 

Sichere dir jetzt dein Ticket zum Super-Early-Bird-Preis!